Home
Neues & Gutes
Praxisspektrum
Hypnose-Warum?
Gewicht / Rauchfrei
INTENSIV "Abnehmen"
Gesundheit für Sie
Sprechzeiten
Angebote/Honorar
Wir über uns/Presse
So finden Sie uns
Kontakt-Formular
Nichttherapeutisch?
Impressum

  

HYPNOSE FACHPRAXIS   ANJA TAUDIEN   WESTERKAPPELN 

OSNABRÜCK   IBBENBÜREN   LENGERICH   BRAMSCHE

Innerwise®Coach

www.taudien.space

www.hypnosefachpraxis-taudien.de

Spezialpraxis für Gewichtsreduktion


 

 

Freiraum fürs Leben.

 

 

 

 

Bewegende Ideen. Leichter Genuss.

  

 

 

 

Haben Sie nach erfolgreicher Reduktionsdiät schnell die mühsam abtrainierten Pfunde wieder drauf? Oder haben Sie jeden Versuch einer Reduktionsdiät nach wenigen Tagen frustriert und mit Schuldgefühlen abgebrochen?

 

Diese leidvolle Erfahrung haben fast alle schon gemacht!

 

Bekanntlich versagen die meisten Schlankheitskuren, sobald sich der erste mühevoll errungene Erfolg eingestellt hat. Wer mit einfachen Reduktionsdiäten schnell abnimmt,  nimmt auch schnell wieder zu.

 

Fachgerecht angewandte Hypnose hilft beim Abnehmen. So gelingt eine vernünftige Gewichtsreduzierung.              

  • Die hauptsächlichen Ursachen von Übergewicht sind:
  • zu viel und falsche Ernährung (zu hohe Energiezufuhr)
  • zu hohe Mengen an Nahrung
  • zu kalorienreiche Nahrungsmittel (falsche Auswahl)
  • Lebensmittel, die häufig nur zu einer geringen Sättigung führen
  • Bewegungsmangel (mangelnder Energieverbrauch)
  • psychosoziale Faktoren
  • z. B. Essen als Stressbekämpfung, gegen Einsamkeit, frühe Prägung, Frustessen, Kummerspeck. Der mit Essen verbundene Genuss "Wohlfühlhormone" dient als Ausgleich für die seelischen Belastungen.
  • genetische Faktoren
  • Es ist nachgewiesen, dass eine genetische Disposition die Wahrscheinlichkeit erhöht an Übergewicht zu leiden. Die Gene können verantwortlich sein für z. B.. eine überdurchschnittliche Speicherung von Energie in Form von Fett, eine späte Sättigung oder einen niedrigen Energieverbrauch. Auch wenn eine genetische Disposition vorliegt muss dies nicht zwingend zu Übergewicht führen, da die Nahrungsaufnahme und der Kalorienverbrauch vom Menschen willentlich beeinflusst werden kann. Viele Menschen sind trotz einer genetischen Disposition schlank.
  • Stoffwechselstörungen, Krankheiten
  • krankhafte Essstörungen
  • Reduzierter Kalorienverbrauch und bessere Energieausnutzung des Körpers aufgrund häufiger Diäten (Jo-Jo-Effekt, Gegenmaßnahmen des Körpers aufgrund gehäufter "Notzeiten" = Diäten)
  • Reduzierter Kalorienverbrauch, da sich ca. ab dem 40. Lebensjahr der Stoffwechsel verlangsamt. Bei konstantem Essverhalten kann alleine dies zu einem langsam steigenden Gewicht führen.

 

Somit sind viele Faktoren im Unterbewusstsein gespeichert.

 

 

  

 

 

 

 

 

Unsere Verfahren haben sich bereits 100fach langfristig bewährt und genießen mittlerweile

wissenschaftliche Anerkennung. Sie unterscheiden sich folgendermaßen:

 

 

Die Erfahrung, die sicherlich symptomatisch ist für viele: "Der größte Wahnsinn bei allen Diäten ist immer, dass fast ununterbrochen an das Essen, das man nicht essen durfte, gedacht wurde. " 

Hypnose ist eine Methode, die im Unterbewusstsein ansetzt und hilft, diese Gedanken zu ändern. Spezielle Tiefensuggestionen helfen, das diesem mentalen Stress für immer ein Ende bereitet wird.  Das heißt:

Mit Unterstützung der digitalen Vertiefungs-Programme lernt Ihr Unterbewusstsein in 4 Wochen neu. Diese Programme sind klinisch geprüft und speziell für eine Gewichtsreduktion aufgebaut:  

  • Konditionierung und Vorbereitung auf ein neues Leben
  • Imagination und Visualisierung - sowie emotionale Stärkung
  • Direktive Suggestionen zur Gewichtsreduzierung 

 

 

Ihre alten falschen Ess-/Verhaltensmuster und negativen Gedanken werden im Rahmen der digitalen Hypnose-Vertiefungsprogramme ausgetauscht und Sie fühlen sich durch Tiefenentspannung gut dabei.

Ihr Unterbewusstsein lernt neu - innerhalb von 4 Wochen - durch konsequente Hypnose.

 

 

 

 

 



Auf Ihren Besuch freuen wir uns! Termine bitte rechtzeitig buchen!

 

 

 

 

 

Rauchfrei für immer - ohne die typischen Entzugsymptome durch Hypnose

Einzel - Intensiv - Sitzung.

 

In Deutschland gibt es ca. 21 Mio. Raucher/innen.

 

Jedes Jahr werden Millionen Versuche gestartet von der Zigarettensucht weg zu kommen. In den meisten Fällen mit der so genannten Willenskraftmethode, gefolgt von Medikamenten, Pflaster und Akupunktur. Leider ist die Erfolgsquote nicht besonders hoch und die meisten Versuche schlagen fehl.

Mit Hypnose in 2-4 Std. Nichtraucher. 90% Erfolg ohne Gewichtszunahme.

Hypnose ist eine der erfolgreichsten Rauchentwöhnungsmethode der Welt.              

 

Warum funktioniert die Raucherentwöhnung mit Hypnose?

                 

Die Hypnose greift den Zwang zum Nikotin dort an, wo er sich festklammert: im Kopf. Die meisten Raucher kennen sicher auch das Phänomen, dass Zigaretten auch unbewusst geraucht werden, ausgelöst z. B.. durch Kaffeeduft, eine Handlung, eine Melodie, einen Ort. Die Bezeichnung "schwere Angewohnheit", die man nicht mehr losbekommt, trifft es meist genau.

Der "Klient" wird in Trance versetzt, in der das Unterbewusstsein empfänglicher ist für die "Suggestionen". Suggestionen heißt direkt übersetzt "Vorschläge". Sind die Vorschläge positiv formuliert, werden Sie bevorzugt umgesetzt. Suggestionen, welche die innere Einstellung verändern und die Erwartungshaltung an ein rauchfreies Leben stärken.

Der größte Teil der Hypnotisierten versinkt in eine, je nach Suggestibilität, mehr oder minder tiefe Entspannung, in der ein "Umdenken" auf einer tieferen Ebene stattfindet, auf die der "Denkende Verstand" keinen Einfluss hat. Raucher sind deshalb nicht Willensschwach, es fehlt einfach nur eine unbewusste Strategie, um eine schwere Angewohnheit wieder loszuwerden.

Wenn Nikotin wirklich ein angeblich so hohes körperliches Suchtpotenzial hätte, wieso werden dann Passivraucher nicht süchtig? Eben, weil es Kopfsache ist. Das Problem der meisten Raucher ist, niemand weis wie er diese schwere Angewohnheit wieder los wird. Kaum ein Raucher kann sich noch an seine Rauchfreie Zeit erinnern. Hypnose und die Suggestionen, machen das scheinbar undenkbare auf einmal möglich. Nichtrauchen wird Denk- und fühlbar.

Wichtig ist nur Ihr eigener, persönlicher Wunsch dauerhaft Nichtraucher zu werden. Ich bin mir sicher, dass auch Sie innerhalb kurzer Zeit zum Nichtraucher werden können. Für mich ist jemand endgültig Nichtraucher geworden, der nicht mehr an das Rauchen denkt. Ist das auch Ihr Ziel? Dann machen Sie mit. Die wichtigste Unterstützung erhalten Sie von mir. Ich würde mich freuen, wenn Sie sich zum Nichtraucherleben entscheiden würden.

   

Nichtraucher ohne Gewichtszunahme, durch Hypnose

 

Ist das unbewusste Verlangen nach der Zigarette nicht mehr vorhanden, entsteht auch keine so genannte "Suchtverlagerung", wonach man, anstatt zu Rauchen, immer wieder zum Essen greift. Eine Gewichtszunahme von 1-3 Kg ist jedoch aufgrund der Stoffwechselveränderungen völlig normal. Auf der enthaltenen Hypnose-CD sind natürlich auch noch zusätzliche Suggestionen enthalten, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden.

Rauchen aufhören durch Hypnose? Kaum eine andere Technik erfreut sich größerer Beliebtheit, um Schluss zu machen mit Rauchen, Tabak, Qual, Zigaretten  !

 

Das Gesellschaftsproblem "RAUCHEN" - Raucher verkürzen ihr Leben  um 10 - 15 Jahre!

                 

Raucher werden eher krank, eher frühinvalid und sterben eher als Nichtraucher. Rauchen ist mit Abstand der größte Risikofaktor für Krebserkrankungen, für die Atmungsorgane, Herzerkrankungen, Infarkte, Durchblutungsstörungen.

 

Wenn das Rauchen eingestellt wird vermindern sich diese Risiken innerhalb weniger Jahre. Nichtraucher fühlen sich belästigt. Passivraucher befürchten die oben genannten Erkrankungen. Kranke, und besonders die Kinder, leiden unter der Sucht der Raucher. Viele Raucher fühlen sich von ihren nicht rauchenden Mitmenschen ausgegrenzt.

 

2-4 Std. intensive Hypnose Einzelsitzung und Sie sind frei!           

 

Viele möchten aufhören, aber allein schaffen sie es nicht.

Zu  teuer?

Mit Einnahmen von rund 14,3 Mrd. Euro im Jahr 2007 ist die Tabaksteuer nach der Energiesteuer die ertragreichste besondere Verbrauchsteuer. Eine Hilfe vom Staat, kann also keiner erwarten. Verbote helfen wenig. Die rund 77 % Tabaksteuer schreckt niemand ab. Das weiß auch der Staat und kassiert kräftig ab.

 

Hilfsmittel?

Es werden gegen die Nikotinsucht Tropfen, Pillen, Pflaster und Akupunktur angeboten, aber all das hilft oft in weniger als ca. 3% aller Fälle. bei Ratgeber-Bücher und Gesprächskursen reicht die Erfolgsquote schon mal bis zu 30% und dann aber auch meist ohne dauerhaften Erfolg.

 

Die Einzigen, die durch die Sucht gesund werden, sind die Zigarettenhersteller, die Pharmafirmen und der Staat, der einerseits warnend die Finger hebt, andererseits schamlos abkassiert.

 

Um sich das Rauchen abzugewöhnen, ist der richtige Ansatz das Unterbewusstsein. Denn der Körper gehorcht dem Unterbewusstsein, nicht dem Willen! Wenn es anders wäre, dann wäre wohl niemand Raucher, Übergewichtig oder krank. Denn das WILL ja niemand.

 

Ein anderer Weg zum Ziel, Nichtraucher werden mit Hypnose.           

   

Die Erfahrung, die sicherlich die meisten kennen: "Der größte Wahnsinn bei allen Versuchen das Rauchen aufzugeben ist immer, dass fast ununterbrochen an Zigaretten gedacht wurde." Das hält kaum jemand lange durch.

 

Hypnose ist eine Methode, die im Unterbewusstsein ansetzt und auf diese Weise helfen soll, diesen Gedankenstress zu ändern. Spezielle Tiefensuggestionen unterstützen diese Veränderungen, so dass Ihr Unterbewusstsein lernen kann, sich innerhalb von Sekunden zu entspannen und dabei nicht mehr auf die Zigarette angewiesen zu sein.

 

Die Wirkung meiner besonderen, ganzheitlichen Hypnose beruht auf der Methode, nicht nur den Körper, sondern auch Geist und Seele mit einzubeziehen.

 

Falsche Verhaltensprogramme können ausgetauscht werden und Sie fühlen sich gut dabei.

 

Im Hypnosezustand werden mit bildhaften, gefühlsbetonten Suggestionen die Erinnerungen an eine rauchfreie Zeit geweckt und der Wunsch Nichtraucher zu werden, wird verstärkt. Man erlebt das Gefühl frei und unabhängig von der Sucht zu sein, frei atmen zu können und gesund zu sein. Ich zeige Ihnen auch keine Ekelbilder von irgendwelchen Krankheiten, die durch das Rauchen verursacht wurden und ich erzähle Ihnen auch keine Horrorgeschichten, die sowieso jeder Raucher bereits kennt.

  

    

Hypnose - eine andere Bewusstseinsebene

Fast jeder, der selbst noch keine Hypnose erlebt hat, steht ihr skeptisch oder ängstlich gegenüber. Meist glaubt man, Hypnose sei dem Narkose- oder Schlafzustand ähnlich. Aber selbst in einem tiefen Hypnosezustand bekommen Sie das meiste mit. Lediglich Sekundenweise kann sich die Hypnose so weit vertiefen (Abdriften) das dann die Erinnerung fehlt. Die Hypnose in der Raucherentwöhnung braucht nicht sehr tief zu sein, um seine volle Wirksamkeit zu entfalten. Sie werden im Hypnosezustand nicht bewusstlos. Niemand hat in der Hypnose Gewalt über Sie. Sie werden nichts tun, wozu Sie nicht auch im Wachzustand bereit sind. Hypnose wirkt eben anders.

 

Geben wir dem Unterbewusstsein positive Vorstellungen, wie Gesundheit, Erfolg, Lebensfreude, Selbstsicherheit ein, wird es unsere Gedanken, Gefühle und unseren Körper so beeinflussen, dass dieser, entsprechend der vom Unterbewusstsein ausgehenden Impulse, reagiert.

 

Alles, was wir in unserem Unterbewusstsein verankern, strebt nach Verwirklichung. Wenn der Wille und das Unterbewusstsein in einer Entscheidung gegenüberstehen, unterliegt immer der Wille.

 

Wenn es anders wäre, dann wäre wohl niemand Raucher,

Übergewichtig oder krank. Denn das WILL ja niemand.

 

Das ist der Grund und die Erklärung warum Ihre bisherigen Versuche, mit dem Rauchen aufzuhören, gescheitert sind. Wichtig allein ist der eigene, feste Vorsatz, die Absicht etwas zu erreichen, das Vertrauen zu sich selbst (Das in der Hypnose noch verstärkt wird), die Erwartungshaltung, dass die positiven Suggestionen durch die Verankerung im Unterbewusstsein wirken werden und die Fähigkeit, "sich ein klein wenig fallen zu lassen", sich den Suggestionen, ohne Angst und Vorurteile, zu überlassen. Alles was ich während der Hypnose tue, erkläre ich im Vorgespräch ausführlich.

 

Auch Menschen mit einem so genannten "eisernen Willen", z. B.. führende Persönlichkeiten wie Manager oder Politiker, schaffen es nicht alleine von der Zigarette weg zu kommen.

 

Für das Unterbewusstsein spielt es keine Rolle,

wie lange Sie schon rauchen oder wie viel.

Die Lösung ist eine emotionale Neukonditionierung.

Nichtraucherverhalten im Unterbewusstsein neu verankern.

 

Die üblicherweise bei anderen Methoden auftretenden leidigen Nebenwirkungen wie massive Gewichtszunahme, innere Unruhe, aggressives Verhalten oder das Ausweichen auf andere Suchtverhalten, werden in der Hypnosesitzung gegen das Rauchen in die Sitzung mit einbezogen. Auch Ihr späteres Verhalten als Nichtraucher gegenüber Rauchern soll einfach gelassener und ohne Abneigung sein. Ziel ist es, kein "militanter Nichtraucher" zu sein. Das erreichen Sie nur mit Methoden, die auf Basis von Entspannung und Änderung der unbewussten Verhaltensweisen basieren. Machen Sie mit.

 

 

 

 

Auf Ihren Besuch freuen wir uns! Termine bitte rechtzeitig buchen!

 


 

Für Gruppen-Settings am Samstag 15:00 Uhr / 2-4 Personen:

nach Absprache

 

 

 

 

Gewichtsreduktion,Schlafverbesserung, Prüfungsvorbereitung,Selbstwertsteigerung, Rauchentwöhnung, Rückführung,Lebensbegleitung, Mentalcoaching, Weiterbildung

 Geprüfte Hypnose und Life-Coaching mit professionellem Anspruch im Tecklenburger Land

 

 

Copyright © 2010- 2019 by Hypnosefachpraxis-Taudien

 

 

www.hypnose-master.de    www.hypnose-steinfurt.de    www.lifecoachingfachpraxis.de  www.anja-taudien.de